Spielbericht: Holland - Deutschland

Unser ganz persönliches "Holland gegen bzw. mit Deutschland" endete unentschieden.

Am Sonntag, den 10.06.2012, durfte Re-Cover im Hilton Hotel in Bonn beim Sommerfest der "Brandweervereniging Sint-Michielsgestel" musikalisch anstoßen. Dabei war die deutsche Mannschaft von "Re-Cover" schon beim Anpfiff stark in Unterzahl. Nadja, Jörg und natürlich Chris gewannen jedoch den Münzwurf und wählten ihre Seite mit Blick auf die Fankurve. Verhielten sich die über 70 Holländer zunächst etwas schüchtern und versuchten "Re-Cover" aus der Ferne zu analysieren, dribbelten sie im Laufe des Abends immer näher Richtung Mikrofone - wo sie letztendlich zwischendurch auch erfolgreich ankamen. Immer häufiger wurde der 11-Meter Punkt leichtfüßig überschritten und gleichzeitig jede neue Song-Attacke von Re-Cover genutzt, um einen tänzerischen Gegenangriff zu starten. Spätestens beim extra für diesen Abend einstudiertem "Radar Love" der holländischen Gruppe "Golden Earring" gab es kein Halten mehr. Beide Seiten boten sich nun einen offenen Schlagabtausch ohne Hemmungen und Rücksicht auf Verluste. Am Ende haben beide Seiten gewonnen und ein sehr schöner Abend wird in Erinnerung bleiben!

Über 4 Stunden Liveperformance durften wir unseren holländischen Freunden bieten und unsere Musik wurde dankbar angenommen. Audio- und Videoaufnahmen werden noch gesichtet und, insofern es die Brandweervereniging gestattet, auszugsweise auf unserem YouTube Channel veröffentlicht.

Fazit: Obgleich in Unterzahl wussten "Re-Cover" erneut zu begeistern und konnten die holländischen Fans überzeugen. Und "Dire Straits" sind beim nächsten Konzert auch im Repertoire - versprochen! Für den schönen Abend sagen wir: Dank u wel!

Zurück